Programm

In der Regel findet die Ringvorlesung im Hörsaal MED 23 der Georg-August-Universität Göttingen von 18 bis 20 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Themen und Daten

18. April 2018: M. Mulsow (Erfurt)/ A. Saada (Paris)

Heumann, Münchhausen und die Gründung der Göttinger Universität. Eine Geschichte in Briefen

25. April 2018: M. Stuber (Bern)/ O. Sonntag (New York)

Göttingen und seine gelehrten Institutionen in Hallers europäischem Netz (M. Stuber) —  The example of the correspondence with Gerlach Adolph von Münchhausen (O. Sonntag)

Achtung: Vortrag findet im Raum ZHG 104 statt!

2. Mai 2018: M. Gierl (Göttingen)

Schlözers „Briefwechsel meist statistischen Inhalts" (1775), „Briefwechsel meist historischen und politischen Inhalts" (1776-82) — Diskursökonomien: Brief, Zeitschrift, Öffentlichkeit

9. Mai 2018: M. S. Hantke (Paderborn)

Die Paradoxien der Unendlichkeit. Briefe von Cantor an Hilbert und Dedekind

16. Mai 2018: O. Müller (Berlin)

Wenn Briefwechsel versanden ... Über Goethes Pech mit Lichtenberg

23. Mai 2018: G. Stiening (München)

Im Netzwerk eines Materialisten. Zum Briefwechsel Michael Hißmanns

30. Mai 2018: U. Roth (München)

Briefe aus der Schweiz oder Briefe über die Schweiz? Christoph Meiners Briefwechsel mit Michael Hißmann

Achtung: Vortrag findet im Raum ZHG 104 statt!

6. Juni 2018: W. Böker (Göttingen)

Die Korrespondenz J. F. Blumenbachs im Rahmen des Editionsprojekts „Johann Friedrich Blumenbach – Online“

13. Juni 2018: N. Gädeke (Hannover)

Leibniz in Göttingen – als Korrespondent und als Editionsgegenstand

20. Juni 2018: G. Bucher (Göttingen)

"... dass die Wissenschaften dort immerfort wie bisher glänzen mögen!" — Georg Thomas von Asch als Mäzen der Georgia Augusta

27. Juni 2018: A. Brandt (Göttingen)

David Hilberts mathematische Axiomatik und Leonard Nelsons philosophische Vernunftkritik: wissenschaftliche und universitätspolitische Verflechtungen in Göttingen

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/